Bakermat ist durch seine einzigartigen Sounds bekannt geworden. Mit der Kombination aus Jazz, Blues und House Musik hat er innerhalb von nur drei Monaten erstaunlich viele Likes, Follower und Bewertungen bekommen. Er ist auf so ziemlich allen großen Partys aufgetreten. Auf YouTube hat er für einen Track fast 10 Millionen Likes bekommen.

Als Louis Fluttert 12 Jahre alt war, entdeckte er die Welt der Musik. Seine Liebe zur Musik begann mit Jazz und Blues, aber als er mit 18 Jahren aufs College ging, entdeckte er House für sich. Heute kombiniert er diese drei musikalischen Stile und formt aus ihnen einen völlig einzigartigen Sound. Sein Sound hat in kurzer Zeit viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. So wurde er aus einem normalen Studenten ohne musikalisches Netzwerk ein Produzent, bei dem viele bekannte Labels an der Tür klopfen. Im September hat Bakermat, sich dessen bewusst, dass sie ihn noch größer rausbringen würden, einen Plattenvertrag bei Soulmax unterzeichnet.

Seine Musik ist mit viel Freude erfüllt und zwar dadurch, dass er viele verschiedene Instrumente verwendet, wie etwa das Saxofon, die Trompete, die Flöte und viele mehr. Die Kombination dieser Jazzinstrumente mit Deep House Musik macht seinen Sound einzigartig. Im August 2013 veröffentlichte er sein Album „Vandaag EP“, mit Hits wie „Vandaag“ oder „Uitzicht“. Auf dem Tomorrowland 2014 wurde eine Stage nach ihm benannt, an der er außerdem auch aufgetreten ist, die Bakermat & Friends Stage.