Indie-Rock-Band für Ihre Veranstaltung buchen! Sie heiraten bald und suchen noch nach dem passenden Act, welche Ihre Hochzeit zum perfekten Tag macht? Oder Sie organisieren Ihre 50. Geburtstagsparty und suchen nach musikalischer Begleitung? Vielleicht haben Sie schon etwas im Sinn, doch haben Sie schon einmal an eine Indie-Rock-Band gedacht? Wir helfen Ihnen gerne bei der Organisation Ihrer Party.

Inhalt

  • Was ist Indie-Rock
  • Wie kam es zu Indie-Rock
  • Indie-Rock in Österreich
  • Unterschied zu Alternative
  • Was Evenses für Sie tun kann
  • FAQ

Was ist Indie-Rock?

Der Begriff Indie steht für unabhängigen Rock. Er bezeichnet unabhängige Plattenfirmen oder Bands mit eigenen Plattenlabels. Indie ist auch der Name für ein Genre: Die Musik hat einen popähnlichen Charakter, ist aber zu alternativ, um im Radio gespielt zu werden.

Wie kam es zu Indie Rock?

In den späten 1970er Jahren begann das Interesse am Punk-Genre dramatisch abzunehmen, was viele Plattenfirmen dazu veranlasste, Bands fallen zu lassen. Die Bands hielten den Druck allerdings aus und bewiesen, dass sie die Medien und Plattenfirmen nicht zum Überleben brauchen. Infolgedessen entwickelte sich ein neuer Kreis mit eigenen Labels, Vertriebskanälen und sogar eigenen Konzertsälen. Schließlich entstand in den achtziger Jahren eine alternative und vor allem nicht-kommerzielle Musikkultur.

Indie-Rock in Österreich

Der Indie-Rock begann sowohl in Österreich als auch in den USA in den 1970er Jahren. Erst in den 1990 Jahren wurde dieser durch österreichische Bands vertreten.

Unterschied zu Alternative?

Aber was genau ist der Unterschied zwischen Indie-Rock und Alternative Rock? In den achtziger Jahren wurde Musik unter dem Motto DIY gemacht: 'do it yourself'. Musik soll aus der Liebe zu Musik entstehen und nicht basierend auf Geld. Diese Botschaft betraf viele Arten von Genres wie Grunge, Lo fi, Metal, Industrial und House. Der Sammelbegriff dafür wurde "alternative".

Vor allem das Genre Grunge schaffte Anfang der neunziger Jahre einen großen Durchbruch und stieg in die Charts ein. Dies öffnete die Türen für andere Genres innerhalb des "alternativen Sektors". Die Plattenfirmen gingen voll und ganz darauf ein und veröffentlichten eine Rockband nach dem anderen. Aus diesem Grund ist Indie von Alternative getrennt: Indie bezeichnet unabhängige Plattenfirmen und Bands. Indie als Genre kann als Alternative beschrieben werden, es umfasst viele verschiedene Arten von Musik. Die bekanntesten sind Indie Rock und Indie Pop.

Zeitgenössisch

Heute bedeutet Indie nicht mehr Unabhängigkeit. Heutzutage geht es um Musik, die einen popähnlichen Charakter hat, aber zu alternativ für das Radio ist. Bekannte Indie-Rock-Bands aus dem Jahr 2020 sind:

Please Madame

Es gibt sie erfreulicherweise immer noch. Die kleinen feinen musikalischen Überraschungen, die einen so richtig unverhofft treffen und in einem euphorisierten Zustand zurücklassen. Die vierköpfige Wiener Combo CHICK QUEST und ihr im vergangenen Jahr erschienenes Erstlingswerk „Vs. Galore“ sind genau eine solche. Das, was die Truppe nämlich zu ihrem musikalischen Programm macht, ist der in superbe Rockklänge gegossene absolut höchste Lässigkeitsfaktor, der so erfrischend ungehobelt und kantig daherkommt, dass es eine wahre Freude ist.

Steaming Satellites

Seit inzwischen zehn Jahren bereichern die STEAMING SATELLITES aus Salzburg den heimischen Indie-Sektor mit ihrem aufregenden, einzigartigen Stilmix. Im Indie-Rock verwurzelt bandeln sie gekonnt mit Blues, Funk und Soul an und erlauben sich dabei auch beherzt Pop-Ausflüge. Am 12. Mai 2016 wird die vierköpfige Truppe mit ihrem aktuellen Album im Salzburger ROCKHOUSE gastieren.

Die Steaming Satellites kleiden ihre Geschichten in so viele Lagen, dass man auch bei mehrmaligem Hören immer wieder neue Details entdeckt. Heraus kommt ein virtuoser, vielschichtiger Genre-Mix, der einen mitnimmt auf eine Reise, deren Tempo sich ständig ändert und die einen auf eine musikalische Mission von vorgestern nach übermorgen schickt.

Lausch

LAUSCH spielen laut Eigendefinition progressiven Alternative. Auf ihrem neuen Album „Glass Bones“ gelingt der Spagat zwischen Härte, Wucht und Eingängigkeit eindrucksvoll. ALEXANDER LAUSCH sprach mit Markus Deisenberger über Annäherungsphasen, Aha-Erlebnisse und übers „Eingrooven in Tschechien“.

Olympique

Vermutet haben es in der Vergangenheit nicht wenige: OLYMPIQUE ist eine Band mit großem Potenzial. Den letzten schlagenden Beweis für dieses lieferten die drei Salzburger mit ihrem 2014 erschienenen Debütalbum. „Crystal Palace“ darf mit zum Besten gezählt werden, was hierzulande in den letzten Jahren im Indierock-Sektor veröffentlicht wurde. In den kommenden Wochen befindet sich das Indierock-Trio auf einer ausgedehnten Tour durch Österreich. Die erste Station ist am 6. Februar die ARGE in Salzburg.

Was Evenses für Sie tun kann

Besonders für Leute, die noch nie einen Indie-Rock-Show gebucht oder organisiert haben, kann eine solche Buchung etwas kompliziert erscheinen. Ist es aber nicht! Evenses hat jahrelange Erfahrung im Entertainmentbereich, sodass wir Ihnen gerne zu helfen kommen. Gerne besprechen wir Ihre Wünsche, um gemeinsam die perfekte Band für Sie zu finden. Rufen Sie uns doch an, oder senden Sie uns eine E-Mail!

FAQ
Was kostet ein Band?

Als Richtwerte können Sie sich die folgenden Preise vorstellen:
€ 0 - € 500 Hobby-Band
€ 500 - € 1000 Kleine Band
€ 1000 - € 2000 Halbprofessionelle Band
€ 2000 - € 3000 Profi-Band
€ 3000 - € 5000 Premium-Band
€ 5000 + Bekannte Band
Der genaue Preis hängt von mehreren Faktoren ab: Qualität, Ruf, Größe, Dauer der Aufführung, die erforderliche Tontechnik und die Reisekosten. Diese bestimmt gemeinsam den Gesamtpreis der gewünschten Band.

Welche Lieder spielen Bands auf einer Hochzeit?

Die Bands haben ein Repertoire an Liedern, aus denen sie spielen. Sie sind jedoch oft offen für Vorschläge und Wünsche. Es ist jedoch nett, dies rechtzeitig vor der Buchung anzugeben, damit sie üben können. Wenn gewisse Songs nicht im Repertoire sind, sind mehrere Bands bereit, 1 oder 2 Lieder einzustudieren.

Wie lange spielt eine Band?

Ein Standardauftritt besteht oft aus 3 Sets à 45 Minuten. Diese werden über einen Zeitraum von 3 - 3,5 Stunden verteilt. Auch kürzere Auftritte sind möglich. Die maximale Spielzeit der meisten Bands beträgt 4 Sätze von 40 Minuten. Dies kann über einen Zeitraum von 4 bis 5 Stunden verteilt werden.

Macht die Band Pausen?

Um die Aufführung auf angenehme, professionelle und enthusiastische Weise durchzuführen zu können, muss die Band von Zeit zu Zeit auch eine Pause einlegen. Normalerweise wird bis zu 1 Stunde ohne Pausen gespielt. Bei längeren Auftritten können Sie davon ausgehen, dass es Pausen von etwa 15 Minuten pro Stunde geben wird.

Was passiert in den Pausen?

In den Pausen bietet die Band stimmungsvolle Musik, die sie über ihre Tonanlage abspielt. Die Musik ist im Einklang mit der Musik, die während der Aufführung gespielt wird. Einige Bands kommen mit einem DJ, der sich, während den Pausen um die Musik kümmert. Natürlich können Sie bei allen Bands auch einen extra DJ für die Pausen buchen.

Wie lange dauert der Aufbau?

Der Aufbau für das Equipment dauert etwa 45 Minuten und benötigt 3 bis 4 Bandmitglieder. Bei größeren Bands dauert dies 1 bis 1,5 Stunden. Die Menge des Equipments wird der Gruppengröße angepasst. Je größer die Band, desto länger die Aufbauzeit.

Wie lange im Voraus wird die Band bereit sein?

Standardgemäß ist die Band 30 Minuten vor dem Auftritt einsatzbereit. Das bedeutet, dass alles aufgebaut und überprüft worden ist. Es ist auch möglich, zu vereinbaren, dass die Band früher starten soll.

Benötigt die Band eine Bühne für den Auftritt?

Normalerweise braucht eine Band keine Bühne. Oft können sie in einem freien Teil des Raumes spielen, selbst wenn dieser nicht erhöht ist. Abhängig von der Raumaufteilung und der Anzahl der Anwesenden kann eine Bühne einen Mehrwert darstellen. Auf diese Weise sind die Musiker für das Publikum besser sichtbar. Bands, die oft eine Bühne benötigen, sind Premium-Bands und bekannte Bands.