Ist Ihr Partner oder Ihre Partnerin verrückt nach Saxofon Musik und Sie wollen ihm/ihr einen unvergesslichen Geburtstag verschaffen? Sind Sie verantwortlich für die Organisation eines Business-Dinners diesen Monat und Sie wollen sicher gehen, dass Ihre Kollegen den Abend in vollen Zügen genießen? Oder organisieren Sie eine Mottoparty ganz nach dem Thema „The swinging 1930s“? In diesen und unzählig anderen Fällen ist es immer eine gute Idee einen Saxofonisten zu engagieren. Ein Saxofon kann Teil von unzähligen Acts, Bands, bis hin zu Ensembles, die Ihre Gäste die ganze Nacht tanzen lassen, sein.

 

Die Buchung eines Saxofonisten ist möglicherweise nicht das Erste, woran Sie denken, wenn Sie eine Party oder ein Event organisieren, aber das Saxofon kann oft mehr zur Unterhaltung beitragen, als Sie anfangs vielleicht denken. Dieses Instrument bietet Ihnen unzählige Möglichkeiten, egal für welchen Anlass, in welcher Formation oder für welches Musikgenre. Ihre Gäste werden von den einzigartigen Darbietungen überwältigt sein.    

 

Bei Evenses arbeiten wir mit einer Vielzahl an professionelle Saxofonisten und haben daher ausreichend Erfahrung in diesem Gebiet. Gerne stellen wir Ihnen dieses umfangreiche Wissen und diese Erfahrung zur Verfügung, um Ihnen den perfekten Saxofonisten für Ihre Party zu engagieren. Sie erreichen uns sieben Tagen die Woche per E-Mail, per Telefon oder über das Angebotsformular auf unserer Website. Mit Hilfe der Suchfunktion können Sie gezielter suchen und finden somit schnell jene Angebote, die für Sie am Interessantesten sind. Im Folgenden werden wir näher auf die Geschichte des Saxofons eingehen und einige Tipps für die Buchung eines Saxofonisten für Ihre Party oder Ihre Veranstaltung geben.

 

 

Ein Stück Geschichte über das Saxofon

Im Gegensatz zu vielen anderen Instrumenten ist die Geschichte des Saxofons gut dokumentiert und bekannt. Der Erfinder war der belgische Instrumentenbauer Adolphe Sax, der das Instrument nach ihm benannte. Sax begann 1840 mit der Entwicklung des Saxofons und ließ es sechs Jahre später in Frankreich patentieren.

 

Die Legende besagt, dass Sax das Saxofon tatsächlich aus Versehen erfunden hat, als er an einem Ophikleide arbeitete, einem französischen Blasinstrument aus dem neunzehnten Jahrhundert. Laut dem französischen Komponisten und Dirigenten Louis Hector Berlioz kam Sax auf die Idee, als er einem Ophikleide das Mundstück einer Klarinette aufsetzte. Sax war auch ein Spezialist auf dem Gebiet der Kupferinstrumente, an denen er im Laufe der Jahre unzählige Verbesserungen vorgenommen hat. Beispielsweise wurde die Bassklarinette auch von Sax entworfen.

 

Das Saxofon ist ein Blasinstrument, dass in der Regel aus Kupfer besteht. Trotzdem gehört es zur Instrumentenfamilie der Holzblasinstrumente, zu der auch Blockflöte und Klarinette gehören. Dies liegt daran, dass ein Saxofonist den Klang mit Hilfe eines vibrierenden, aus Holz bestehenden Rohrstücks erzeugt und nicht mit den Lippen selbst. Dies gilt auch für Mitglieder der Blechbläserfamilie, wie die Trompete und die Posaune. Wenn Sie in das Mundstück eines Saxofons blasen, vibriert das Rohr und der Klang wandert durch den Körper des Instruments.

 

Die Saxofonfamilie ist eine eigenständige Familie in der Kategorie der Kupferinstrumente. Dazu gehören unter anderem das Soprillo (oder Piccolosaxofon), das kleinste Saxofon der Welt, das Altsaxofon und das Basssaxofon. Die Saxofonfamilie hat auch mehrere andere Mitglieder, die sich je nach Tonumfang und Form des Instruments unterscheiden. Wenn Sie einen Saxofonisten buchen, kann der Künstler Ihnen auch noch mehr über seinen Saxofontyp erzählen und darüber, weshalb genau dieser für Ihre Party oder Veranstaltung geeignet ist.

 

 

Zusätzliche Informationen zur Buchung eines Saxofonisten

Die Buchung eines Saxofonisten unterscheidet sich nicht wesentlich von der Buchung eines Gitarristen oder eines Harfenisten und ist deshalb ebenso unkompliziert. Genau wie bei anderen Instrumenten gibt es auch hier bestimmte Dinge, die Sie beachten müssen. Anhand einiger ausgewählter Fragen erfahren Sie hier, was ein professioneller Saxofonist für Sie und Ihre Gäste tun kann.

 

 

Was hat ein Saxofonist zu bieten?

Bevor Sie einen Saxofonisten buchen, sollten Sie sich überlegen, welche Art von Musik Sie während Ihrer Party oder Ihrem Event hören möchten. Das Saxofon ist ein vielseitiges Instrument und kann Ihnen daher von Pop-Covers und klassischer Musik bis hin zu Swing-Jazz und nostalgischer Bluesmusik alles bieten. Trotzdem empfehlen wir Ihnen, dass Sie sich im Vorhinein für eine Musikrichtung entscheiden sollen, wonach sich der Saxofonist dann richten kann. Live-Saxofonmusik erzeugt eine einzigartige Energie, und deshalb sorgt die Buchung eines Saxofonisten dafür, dass Ihre Gäste Ihre Party oder Ihr Event niemals vergessen werden.

 

 

Für welche Arten von Veranstaltungen ist ein Saxofonist eine gute Idee?

Das Tolle am Saxofon und seinem Klang ist, dass es sich perfekt für ganz unterschiedliche Anlässe eignet. Wollen Sie einen besonderen Abend für Ihren Partner oder Ihre Partnerin organisieren? Buchen Sie einen Saxofonsolisten für 1-2 Stunden, der für eine romantische Stimmung sorgt. Heiraten Sie und möchten die Zeremonie zu einem Erlebnis machen, an das sich Ihre Gäste noch viele Jahre erinnern werden? Ein Saxofontrio eignet sich hervorragend, um dem großen Moment zusätzliche Energie zu verleihen. Organisieren Sie eine Disco-Party für Ihre Tochter und möchten sie und ihre Freunde überraschen? Buchen Sie einen Saxofonisten, der energiegeladene Coverversionen berühmter Pop-Songs über die Begleitung der Originaltitel spielen kann. Obwohl ein Saxofonist für fast jede Art von Party eine gute Idee ist, hilft Evenses Ihnen letztendlich dabei, den perfekten Weg zu finden, um einen Saxofonisten in Ihre Veranstaltung einzubeziehen.

 

 

Was braucht ein Saxofonist im Allgemeinen für seinen Auftritt?

Einer der Vorteile bei der Buchung eines Saxofonisten ist, dass das Instrument wenig Platz benötigt. Natürlich muss der Musiker genügend Platz haben, um sich bequem bewegen zu können – besonders wenn Sie möchten, dass Ihre Gäste die Power des Künstlers spüren sollen. In der Regel gibt es keine Probleme bezüglich des Platzes, egal ob drinnen oder draußen.

 

Natürlich nimmt der Saxofonist sein Instrument zur Veranstaltung mit. In den meisten Fällen bringt er ebenfalls sein eigenes Soundsystem mit. Es ist trotzdem eine gute Idee mit dem Saxofonisten davor zu sprechen, um zu klären, was für die Ausrüstung erforderlich ist und, ob Sie sich selbst um etwas kümmern müssen. Zum Beispiel ist es nützlich zu fragen, ob sie einen Verstärker oder ein anderes elektronisches Gerät benötigen. Auf diese Weise können sich beide Parteien sicher sein, dass alles, was benötigt wird, am Tag der Party oder des Events vorhanden ist. Außerdem verhindert dies, dass später im Prozess keine versteckten Kosten entstehen.

 

 

Was Evenses für Sie tun kann

Wenn Sie noch nie einen Saxofonisten für eine Party oder eine Veranstaltung gebucht haben, empfehlen wir Ihnen, die Hilfe eines erfahrenen Entertainment-Unternehmen in Anspruch zu nehmen. Bei Evenses haben wir ein breites Portfolio an Saxofonisten, einschließlich Blues-Saxofonisten, Saxofon-Ensembles und klassischen Saxofonisten, die für alle Arten von Partys geeignet sind. Von Hochzeiten und Zeremonien bis hin zu Themenpartys und Firmenveranstaltungen bieten wir Ihnen einen professionellen Musiker, der sowohl musikalisch als auch visuell eine spektakuläre Show kreieren kann.

 

Evenses nun schon seit einiger Zeit in der Unterhaltungsbranche aktiv. Somit haben wir im Laufe der Jahre schon Hunderte verschiedene Acts gebucht. Sie können sich jederzeit an unsere Veranstaltungsspezialisten wenden, wenn Sie Fragen zur Buchung eines Saxofonisten haben. Wir sind rund um die Uhr per E-Mail oder Telefon erreichbar. Sie können ebenfalls direkt auf der Website ein Formular ausfüllen und uns somit eine Anfrage schicken, welche wir so schnell wie möglich bearbeiten und Ihnen dann ein entsprechendes unverbindliches Angebot zukommen lassen. Wir kümmern uns persönlich um die Auswahl des Saxofonisten, welchen wir entsprechend Ihrer Wünsche und Vorstellungen aus einer großen Auswahl an professionellen Musikern auswählen.   

 

Saxofonisten engagieren für Ihren bevorstehenden Geburtstag, Ihre Hochzeit oder Ihre Geschäftsfeier? Evenses hat eine große Auswahl an verschiedenen Saxofonisten, wie Jazz Saxofonisten, Soul Saxofonisten oder Saxofonisten, die mit einem DJ zusammen spielen. Das Saxophon ist für seinen klaren Klang bekannt. Im Jazz, im Pop und sogar in der klassischen Musik wird es als Instrument sehr geschätzt. Mittlerweile ist es auch eine ideale Kombination, das Saxophon mit elektronischer Musik zu verbinden. Ein Saxofonist ist vielseitig einsetzbar, ob als Solo Musiker für einen romantischen Abend, als Duo in Kombination mit einem Pianisten oder als Trio mit einem Pianisten und Bassisten. Es ist natürlich auch möglich eine ganze Band mit dem Saxofonisten auftreten zu lassen. Sind Sie auf der Suche nach den sinnlichen Tönen der Jazz Musik, dann ist ein Saxofonist ein Muss! Oder sind Sie eher ein Liebhaber der Top 40 Musik? Auch das können unsere Künstler hervorragend arrangieren.

 

 

Saxofonisten für Ihre Hochzeit, Ihren Geburtstag oder Ihr Geschäftsessen buchen

 

Wir arbeiten ausschließlich mit professionellen Künstlern zusammen, das gilt auch für unsere Saxofonisten. All unsere Saxofonisten haben einen Abschluss vom Konservatorium und haben jahrelange Erfahrung durch zahlreiche Auftritte. Wollen Sie mehr Informationen über unsere Saxofonisten erhalten? Unsere Event Spezialisten beantworten Ihnen gern alle Ihre Fragen. Sie können auch ein unverbindliches Angebot für unseren Saxofonisten anfordern.